Feingefrästes Aluminiumbett

Aus printbay wiki
Version vom 25. Mai 2021, 09:25 Uhr von Master (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorwort

Weshalb wird auf ein feingefrästes Aluminiumbett umgebaut? < /br> Feingefräste Aluminiumbetten werden genutzt, wenn die Ebenheit des originalen Druckbettes unzureichend ist. In der Regel besteht dein Druckbett aus einer Glasplatte oder einer dünnen Aluplatte. Durch die Herstellungstoleranz, als auch durch den Wärmefeinfluss, kann dein Bett eine Unebenheit aufweisen. < /br> < /br> Achtung!
Bedenke bitte immer, dass wenn du eine Unebenheit am Druckbett feststellst, ebenfalls kontrollierst, dass deine Führungen exakt laufen.
In wenigen Fällen ist eine krumme Linearführung vorhanden, wodurch ebenfalls eine ungleichmäßige erste Schicht entsteht.
Deshalb gilt es immer das Gesamtsystem zu prüfen, um den Fehler bestmöglich auszuschließen.

Materialauswahl

Für feingefräste Aluminiumbetten wird in der Regel EN AW 5083 / AlMg4,5Mn0,7 genutzt. < /br> Das Material ist Feinguss-Aluminium und feingefräst.

Toleranz

Mess- und Prüfmöglichkeiten