Silikondämpfer

Aus printbay wiki

Allgemein

Silikondaempfer1.jpg

Im Originalzustand hast du Federn verbaut, welche du wechseln möchtest, weil möglicherweise das Leveling nicht gehalten wird.

Im nachfolgenden Kapitel zeige ich dir, wie du deine Federn gegen Silikondämpfer tauschen kannst. Achte darauf, dass du die richtigen Dämpfer für deinen 3D-Drucker gewählt hast.

So ist zum Einen die Größe entscheidend sowie die Möglichkeit eines kürzeren Silikondämpfers (für die Kabelführung hinten), als auch Zubehör wie Muttern für die Optimierung.

Wichtig: Arbeite sorgsam, sauber und überlegt.


Vorbereitung

Silikonmutter.jpg

Kontrolliere deine Bestellung auf Vollständigkeit.

Dein Satz Silikondämpfer besteht in der Regel aus 4 Silikondämpfern deiner Wahl (Stückzahlabweichung nur bei entsprechenden Modellen) und je nach Modell Zubehör, bestehend aus Muttern (z.B. beim Sovol SV) oder mit einer Hammermutter und Schraube (z.B. Artillery Sidewinder X1).

Zubehör Muttern: Wenn deine Heizbettschrauben keine Kontermuttern aufweisen, so ist es von Vorteil, wenn du die losen Schrauben konterst. Hiermit nimmst du Schwingungen Y-Bewegung (Fahrtrichtung des Heizbettes) aus dem System.

Zubehör Hammermutter + Schraube: Je nach Bettaufbau, variiert deine Endhöhe von Düse zu Heizbett. Da manche Drucker einen festen Z-Endstop besitzen, mit welchem letzten Endes die Höhe korrigiert wird, kann bei einigen Modellen, mittels Hammermutter der Endstop variabel gestaltet werden, so auch beim Artillery Sidewinder X1 (z.B.).

Demontage und Einbau

Silikondaempfer3.jpg
  • Schalte den 3D-Drucker aus und löse mögliche Kabelhalterungen, welche an den vorhandenen Federn verbaut sind.
  • Löse deine Einstellschrauben, und lege diese zur Seite.
  • Hebe dein Heizbett von der Trägerplatte. Passe hierbei auf, damit die Federn nicht verloren gehen.






Silikondaempfer5.jpg
  • Bringe die Silikondämpfer und anschließend die Einstellschrauben wieder an.
  • Spanne die Dämpfer vor. Soweit, dass die Düse das Bett nicht berührt, wenn die Z-Endstops betätigt sind.
  • Fahre deinen Drucker auf Z-Home.
  • Level dein Heizbett entsprechend.
  • Sollte die Düse nach dem Einstellen immer noch zu weit vom Bett weg sein, (und die Schrauben schon lose), musst du die Z-Endstops einstellen.





Anycubic silikon.jpg
  • Level die Dämpfer so, dass diese 3-4mm vorgespannt sind. Ballen diese sich rund, so sind die Dämpfer zu stark gespannt.




Für jegliche Handhabung mit und an dem 3D-Drucker übernehmen wir keine Haftung. Für Rückfragen, meldet euch gerne und jeder Zeit unter meinsupport@printbay.de euer Printbay-Team